Magazin

MIT WELCHEN PARFÜMS TANKT MAN IM WINTER ENERGIE?

23/11/2021

Der Winter ist eine Jahreszeit, die unseren Körper stark belastet. Wintermüdigkeit kann sich in Form von allgemeinem Energiemangel, Schlafstörungen, Erschöpfung und Depression äußern. Im Winter setzt sich der Körper nämlich gegen Kälte und diverse Viren zur Wehr, und das schwächt unseren Organismus. Und woher bekommen wir in dieser Jahreszeit neue Energie? Acorelle-Parfüms nutzen die Vorzüge ätherischer Öle, um die Emotionen zu regulieren, den Geist zu beruhigen und uns die Dynamik zurückzugeben. Entdecken Sie jetzt unsere drei Biodüfte mit dynamisierenden Eigenschaften, die Ihnen am Winterende einen Energieschub geben.

TENDRE PATCHOULI, EIN ERFÜLLENDER DUFT MIT SINNLICHEN NOTEN

Das Bio-Eau-de-Parfum Tendre Patchouli setzt kräftige, erdige Akkorde frei, die durch prickelnde Zitrusflüchte und liebliche Blumen abgemildert sind. Von der Sonne verwöhnte Früchte (Orange und Bergamotte) bieten in der Kopfnote einen prickelnden Auftakt. Dann tauchen wir schnell in die Herznote ein, die uns umhüllt und die holzigen und erdigen Noten abmildert. Die Basisnote ist sinnlich und beruhigend mit warmen Patschuli-, Karamell- und Vanillenoten.

Ein Duft, der das Selbstvertrauen und die Selbstsicherheit stärkt:

  • Zistrose: Ätherisches Zistrosenöl wirkt stärkend und anregend auf den Organismus. Es hilft bei Schlaflosigkeit und fördert einen erholsamen, beruhigenden Schlaf.
  • Patchouli: Das ist ein Neurotonikum, das nervliche und körperliche Erschöpfung reguliert. Es gibt dem Körper Vitalität zurück und lindert Angst und Stress, die sich während des Tages angestaut haben.
  • Zeder: Dieses Öl wirkt beruhigend und ausgleichend auf das Nervensystem. Es besänftigt und sorgt für Optimismus.

JARDIN DES THÉS, EIN ENERGIESPENDENDER DUFT MIT BLUMIG-GRASIGEN NOTEN

Das stärkende und sehr kreative Eau de Parfum Jardin des Thés erkundet den Tee in allen seinen Facetten. Lassen Sie sich durch frischen Tee mit zitrusartigen und aromatischen Nuancen in der Kopfnote überraschen. Tauchen Sie dann ein in eine stark pflanzliche Herznote, die von Feldblumen getragen wird (Majoran, Engelwurz, Hanf und Iris). Für einen länger anhaltenden Duft besteht die Basisnote aus Noten, die an trockenes und geräuchertes Holz erinnern und dem Parfüm seine Duftwolke und seinen Charakter geben. Ein berauschender Duft, erfrischend und belebend zugleich, der trotz des Wintergraus für positive Stimmung sorgt.

Ein Duft, der den Geist belebt und ihm positive Energie bringt:

  • Zitrone: Das stärkende und belebende ätherische Öl wird oft zum Riechen empfohlen, um depressive Stimmungen und Trübsinn zu lindern. Bringt Sie garantiert in Schwung!
  • Pfefferminze: Sie ist wohlbekannt wegen ihrer Frische und stärkenden Wirkung. Sie beruhigt den Geist und hilft, Klarheit und Konzentration wiederzuerlangen.
  • Galbanum: Dieses Öl enthält energiespendende Essenzen, die Ihnen einen Energieschub und Optimismus verleihen.

SOUS LA CANOPÉE, EIN AUFMUNTERNDER DUFT MIT WÜRZIGEN NOTEN

Das Eau de Parfum Sous la Canopée ist ein gemischtes Parfüm, das stärkend und energiespendend ist. Sein spritziger Auftakt ist wie ein Schauer von Zitrusfrüchten, vermischt mit würzigen Noten (Ingwer, Gewürznelke und Pfefferbaum).  Dieser belebende Auftakt geht über in eine blumige und einhüllende Herznote mit kräftigen Noten, die an Holz und Rinde erinnern und diesem Parfüm seinen Charakter geben.

Ein Duft, der neue Kraft und Mut verleiht:

  • Zeder: Dieses Öl wirkt beruhigend auf das Nervensystem, aber nicht nur! Es hat viele Wirkungen, etwa Beruhigung, Ausgleich und Positivität.
  • Zitrone: Zitrone wirkt reinigend und belebend und wird verwendet, um Stress und Depressionen zu lindern. Es fördert die Tiefenentspannung.
  • Bergamotte: Die Bergamotte wirkt im Diffusor Wunder: Sie beruhigt den Geist, sorgt für Entspannung und schafft gute Laune.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.